150 Jahre Mähringer Goll-Orgel

Jubiläumskonzert am Samstag, 10.11.2018, 18.00 Uhr in der Stephanskirche Mähringen
Unsere Organistin Anette Schall hat in den alten Archiven auf dem Kirchenboden einen Vertrag aus dem Jahre 1868 mit dem Kirchheimer Orgelbauer Christoph Ludwig Goll entdeckt, der belegt, dass unsere Orgel in der Mähringer Stephanskirche dieses Jahr 150 Jahre alt wird. Trotz mehrfacher Umbauten und Reparaturen ist sie uns in ihren wesentlichen Teilen und ihrem Charakter als romantische Orgel des 19. Jahrhunderts erhalten geblieben. Aus diesem Anlass lädt die Evangelische Kirchengemeinde Mähringen herzlich ein zu einem festlichen Jubiläumskonzert am Samstag, 10.11.2018, 18.00 Uhr in die Stephanskirche Mähringen! Dafür konnte Prof. Jens Wollenschläger gewonnen werden, der erste Organist an der Stiftskirche Tübingen und Prorektor der Evang. Hochschule für Kirchenmusik Tübingen. Er hat für dieses Konzert ein eigens auf die Goll-Orgel abgestimmtes Konzertprogramm zusammengestellt. Für das Jubiläum wurde eine umfangreiche Festschrift zusammengestellt, in der Anette Schall sehr interessante Informationen zu unserer Orgel und ihrer aufregenden Geschichte zusammengetragen hat. Außerdem findet sich darin eine Einführung ins Programm des Konzertes durch Prof. Jens Wollenschläger. Die Festschrift wird beim Konzert als Programmheft verteilt werden. Der Eintritt und die Festschrift sind kostenlos, um Spenden zur Deckung der Kosten und -hoffentlich!- zum weiteren Erhalt der Orgel wird gebeten.
Im Anschluss an das Konzert bitten wir zum Geburtstagsständerling in das benachbarte Evang. Gemeindehaus!
Herzliche Einladung, Ihr Pfarrer Dr. Hans-Michael Wünsch