Gemeindehaus Mähringen

Am 29. April 2018 wurde das Gemeindehaus, nach über einjähriger Renovierung und Modernisierung, wieder eröffnet.
Im Erdgeschoss wurde der Saal mit Vorraum neu gestaltet und ein Behinderten-WC eingebaut. Im gesamten Haus wurden neue Fenster eingesetzt und die Wände isoliert.
Die Küche wurde in den Saal erweitert und komplett neu, den heutigen Anforderungen entsprechend, eingerichtet.
Im UG wurden sämtliche Räume saniert und die WC-Anlagen komplett neu gestaltet.
Außerdem wurde das gesamte Gemeindehaus feuertechnisch auf den aktuellen Stand gebracht und eine neue Heizung eingebaut.
Als Räume stehen nun zur Verfügung:
Der große Saal im EG mit 85 qm, ein Vorplatz mit 25 qm der durch entfernen der Faltwand zur Saalerweiterung genutzt werden kann.
Im UG befindet sich ein Jugendraum 39 qm, ein Besprechungsraum 23 qm und ein Kopier- u. Abstellraum mit 8 qm.
Die Räumlichkeiten dienen den verschiedenen Angeboten der Kirchengemeinde: Posaunenchor, Miniclub, Frauenkreis, Jungscharen, Kinderkirche, Gemeinschaftsstunde. Die zeitlichen Angaben der einzelnen Angebote können dem Terminkalender im linken Menübereich entnommen werden.
Das Gemeindehaus kann auch von Privatpersonen gemietet werden, sofern die Gruppen und Kreise dadurch nicht gestört sind.
Nähere Auskunft erteilt das Gemeindebüro.

 

Historie:
Im Jahr 1964 wurde unter der Leitung von Herrn Pfarrer Gauss ein Gemeindehaus westlich der Kirche erstellt.
Im Erdgeschoss befindet sich ein Saal, ein Vorraum mit Garderobe der bei Bedarf als Erweiterung des Saales genutzt werden kann und eine Teeküche.
Im Untergeschoss gibt es einen Jugendraum (der im Jahre 2000 in überwiegender Eigenleistung renoviert wurde), einen Besprechungsraum, WC-Anlagen sowie einen Lagerraum.